Einsparung Bei Primärer Sprengung

Bergbau- und Steinbruchunternehmen sind sehr oft auf recht enge Sprengmuster angewiesen, das Gestein in Stücke zu zerlegen, die klein genug sind, in die Brechanlagen zu passen.

Fractum hat Brecher entwickelt, die es ermöglichen, übergroße Knäppern vor Ort zu verarbeiten. Auf Grund der Konstruktion und Nutzung der Technik werden Maschinen, die mit Fractum Brechern ausgerüstet sind, nicht im primären Brechdurchgang durch große Knäppern verstopft. Unsere Lösungen sind in der Lage, schnell und effizient massive Knäppern mit einem Gewicht von mehr als 150 Tonnen zu zerkleinern. Das heißt, dass Steinbruch- und Bergbauunternehmen, die unsere Brecher benutzen, sich nicht mehr in ihrem primären Brechdurchgang um nachträgliche Brechung kümmern brauchen. Dieses erspart Zeit und Geld und erhöht die Produktivität und Sicherheit vor Ort.